Sektions-Winterprogramm 2016/2017

05.-06.11.

Hüttenhöck Suls Lobhornhütte

Beat Bosshard
079 439 41 50
02.12.
Altjahrshöck
Ab 18:30 Uhr im Restaurant Steinbock, Lauterbrunnen
Anmeldung bis 1. Dezember
René Feuz
033 855 28 60
033 856 86 86
07.01.
Skitour nach Teilnehmer und Verhältnissen
Schwierigkeit: WS - ZS
Anforderung: Für Jedermann/Frau, ca. 3-4 Std. Marschzeit
Pascal Kolly
079 502 21 09
13.01.
15.01.
*Winterausbildung Theorie  *Winterausbildung Praxis - ganzer Tag Winterausbildung mit der Sektion Interlaken.
Winterausbildung mit der Sektion Interlaken.
Die Theorie findet am Freitagabend im
Hotel City Oberland, Höheweg 3, 3800 Interlaken statt.
Der Sonntag ist ganzer Tag Ausbildung. Ort und Zeitpunkt
wird am Freitagabend bekannt gegeben.
Ursula Zwahlen 079 539 79 57
18.02.
*Skitour Ammertenspitz 2613 m ü.M.
Anreise Richtung Adelboden und mit der Lufseilbahn auf die Engstligenalp
1964 m ü.M. Nach etwa 21/2 Std. einfachen Aufstieg erreichen wir den Gipfel. Abfahrt über den Ammertenpass und weiter Richtung Lenk.
Schwierigkeit: WS
Anforderung: Leichte Skitour
Ursula Zwahlen 079 539 79 57
25./26.02.
Fondueplausch in der Lobhornhütte
Aufstieg Samstagnachmittag mit den Schneeschuhen zur Lobhornütte. Gemütlicher Fondue- Abend in unserer Hütte. Am Sonntag gegen Mittag Abstieg nach Isenfluh.
Marcel von Allmen 076 557 30 20
04.03.
*Skitour Hundshorn 2929m ü.M.
Ausgangspunkt ist das Schilthorn auf 2970m mit 360°- Panorama. Von dort steigen wir via Roter Herd auf das Hundshorn auf in ca. 3 Std. Die Abfahrt führt uns nach Boganggen. Anschliessend steigen wir Richtung Wasenegg auf und dann in einer weiteren Abfahrt nach Mürren.
Schwierigkeit: WS
Anforderung:Leichte Skitour
Ursula Zwahlen 079 539 79 57
11.03.
*Skitag Mürren-Schilthorn
Wir verbringen einen tollen Skitag in imposanter
Umgebung, zusammen mit einem Schneesportlehrer der
unsere Skitechnik unter die Lupe nimmt.
Marcel von Allmen 076 557 30 20
07./08.04.
*Skihochtour Mittaghorn 3892m ü.M.
Fr.: Anfahrt aufs Jungfraujoch. Nach einer kurzen Abfahrt steigen wir Richtung Louwihorn 3777m ü.M. auf. Abfahrt über den Kranzbergfirn Richtung Lötschenlücke und kurzer Aufstieg zur Hollandiahütte. 3240m ü.M. Sa.: Aufstieg über den Aebnifluefirn Richtung Mittaghorn. Was nun kommt ist eine eindrückliche Abfahrt über den Anungletscher und später rassige Sulzhänge bis auf die Fafleralp.
Schwierigkeit: WS+
Anforderung: Skitourenerfahrung erforderlich.
Steffi Bieri
079 711 35 08
15.04.
Skithochour Uratstock 2911m ü.M.
Sa.: Anreise Richtung Steingletscher. Aufstieg Richtung Obertalgletscher, rechts an den Fünfingerstöcken vorbei und via Obertaljoch dem Gipfel entgegen ca. 3½ Std. Abfahrt der Aufstiegsspur Richtung Steingletscher zurück.
Schwierigkeit: WS+
Anforderung: Skitourenerfahrung erforderlich.
Patrick Hammel
079 397 57 79
22./23.04.
*Skihochtour Rheinwladhorn 3402m ü.M.
Sa.: Frühe Anfahrt nach Ilanz ,via Valsertal nach Vals und weiter bis Zerveila.1850m ü.M. Vom Parkplatz Zerfreila erreichen wir nach ca. 3½ Std. die Länta-Hütte 2090m ü.M. So.: Aufstieg Richtung Rheinwaldhorn dem höchsten Gipfel des Kt. Tessin, den wir nach ca. 4½ Std. erreichen. Über die Aufstiegsroute fahren wir wieder ins Tal hinunter.
Schwierigkeit: WS+
Anforderung: Anspruchsvolle Skihochtour, die sehr gute Kondition voraussetzt.
Pascal Kolly
079 502 21 09
29./30.04.
*Skihochtour Sustenhorn 3503m ü.M.
Sa.: Aufstieg ab Steingletscher zur Tierbärglihütte 2795m. So.: Aufstieg via Sustenlimi in ca. 3 Std. aufs Sustenhorn. Abfahrt via Tierbärglihütte zum Steingletscher zurück. Schwierigkeit: ZS Anforderung: Ski-Hochtouren-Erfahrung erforderlich.
Patrick Hammel
079 397 57 79
04.-07.05.
*Skitouren Jungfraugebiet
Das Jungfraugebiet ist eine einmalige Naturlandschaft. Je nach Wetter und Lawinensituation, besteigen wir diverse Alpengipfel im UNESCO-Welterbe „Jungfrau- Aletsch“ und hoffen mit der Besteigung des Finsteraarhorns, dem höchsten 4000der im Kanton Bern, unsere 4 Tourentage die Krone aufzusetzen. Schwierigkeit: ZS II
Anforderung: Nur für erfahrene Skitouren-Fahrer/innen mit sehr guter Kondition.
Steffi Bieri
079 711 35 08
10.06.
Skitour Dammstock 3630m ü.M.
Anfahrt über den Grimselpass, Gletsch und weiter bis zum Hotel Belvedere am Furkapass. Aufstieg über den Rohne- Gletscher auf den höchsten Gipfel des Kt. Uri. Die Abfahrt geht über die Aufstiegsspur wieder zurück.
Schwierigkeit: WS+
Anforderung: Kondition für ca. 1400m Aufstieg.
Patrick Hammel
079 397 57 79

 

Anmeldung Touren

FUSSNOTE ZUM TOURENPROGRAMM
* Diese Touren werden mit Bergführer durchgeführt
Anteil Führerkosten: CHF 80.00 pro Tag und Teilnehmer
** Für diese Touren gelten folgende Bedingungen:
 Teilnehmerzahl beschränkt, Anzahl wird durch beteiligten Führer
festgelegt.
 Teilnahme an mind. einer vorgängigen Tour obligatorisch
 Doppelter Anteil Führerkosten CHF 160.00 pro Tag und
Teilnehmer
 Max. 2 bis 3 Teilnehmer pro Führer, je nach Tour

Wichtig: Damit die Tourenleiter/innen die Touren möglichst bald
organisieren können, bitten wir euch um eine rasche Voranmeldung
bei Marcel von Allmen, Parkstrasse 25, 3800 Matten / 076 557 30 20 /
mavonallmen@bluewin.ch oder den jeweiligen Tourenleitern!

VORSCHAU SOMMER 2017

Hochtourenwoche vom 22.- 29.Juli 2017 im Dauphiné- Gebiet Frankreich.


Die Dauphiné liegt zwischen Grenoble und Briancon und ist der südliche Eckpfeiler der Urgesteinsketten, die südlich des Mont- Blanc aufeinander folgen. Die Gebirgsgruppe der Ecrins ist dreimal so gross wie das Mont- Blanc-Gebiet. Der „Barre des Ecrins 4101m ü.M und der „Dome de Neige des Ecrins“ 4015m ü.M. sind die südlichsten 4000ender des Alpenbogens. Hier gibt es unzählige Hochtouren. Von Leicht bis Schwer, ist hier alles zu haben. Auf untenstehender Internetadresse ist ein interessanter Tourenbeschrieb, der es aber in sich hat. Viel Spass beim Lesen.
www.ralf-gantzhorn.de/fotografie/wp-content/uploads/2016/.../ecrins.pdf

Anforderung: bis ZS III, und gute Kondition.
Kosten: Ca. 1'100.00 pro Person.
Das definitive Programm ist noch nicht zusammengestellt. Haben wir Dein Interesse geweckt? Anmeldungen bis 31.12.2016 an Marcel von Allmen

Home

© SAC Sektion Lauterbrunnen 2015