Tourenberichte 2016

 

TOURENBERICHT CHRINNENHORN VOM 14. AUGUST 2016

 

Tourenleiterin: Ursula Zwahlen
Teilnehmer: Andreas Binggeli, Patrick Hammel, Judith von Moos

 

Wir trafen uns am Sonntagmorgen am Bahnhof Zweilütschinen. Gemeinsam fuhren wir mit dem Auto weiter nach Grindelwald zum Hotel Wetterhorn. Kurz nach 7 Uhr starteten wir Richtung Glecksteinhütte. Wir waren froh, dass wir uns während des steilen Aufstieges in den frühen Morgenstunden meist im Schatten befanden. Bei der Hütte machten wir eine wohlverdiente Pause und genossen die Sonne und das wunderbare Panorama. Der Weg zum Chrinnenhorn ist sehr gut markiert und war problemlos zu begehen. Nachdem wir im oberen Teil die Schneefelder überquert hatten, waren wir schon fast auf dem Gipfel. Judith und ich erwarteten nun einen ausgesetzten Gipfelgrat, wie wir es in den Tourenbeschrieben gelesen hatten. Glücklicherweise war jedoch nur eine ganz kurze Stelle etwas anspruchsvoller, aber problemlos machbar. Auf dem Gipfel genossen wir die phänomenale Aussicht. Kurz vor Mittag stiegen wir ab zur Glecksteinhütte wo wir uns eine längere Pause gönnten und uns mit feinem Kuchen verwöhnen liessen. Der Abstieg nach Grindelwald kam uns länger vor als der Aufstieg da die Sonne brannte und wir tüchtig schwitzten. Da wäre ein Gleitschirm komfortabel gewesen... Die Gipfeltour auf das Chrinnenhorn war sehr lohnend und wir haben einen tollen Tag zusammen verbracht. Herzlichen Dank an alle.
Ursula Zwahlen

Chrinnehorn

 

 

 

Home

© SAC Sektion Lauterbrunnen 2015