Tourenberichte 2014

 

Fondueplausch in der Lobhornhütte 1. + 2. Februar

Tourenleiter: Marcel von Allmen
Teilnehmer: Christian Abbühl, Kathrin Abbühl, Hans Boss, Franziska & Dario Kaufmann, Andi Studer, Erika von Allmen

Es ist schön eine „Tour“ durchführen ohne auf das Wetter Rücksicht zu nehmen. Am Samstag kurz vor 13:30 Uhr versammelten wir uns bei der Talstation der Luftseilbahn Isenfluh-Sulwald. Dank dem Einwirken des Föhns, schneite es nicht, aber das weltbekannte Dreigestirn, war in einer Wolkenrolle eingepackt. Oben angekommen schnallten wir die Schneeschuhe an und in gemächlichem Tempo führte uns Hans in Richtung Lobhornhütte. Erstaunlicherweise lag mehr Schnee als ich gedacht hatte. Nach gut einer Stunde, erreichten wir die Suls-Lobhornhütte. Zu unserer Freude, überraschte uns Lisa und Peter mit einem super Apero...mmmhhh war das fein. Es wurde ein gemütlicher Nachmittag und wir hatten die neue Gaststube ganz für uns alleine. Die Zeit verging wie im Flug und schon bald servierte uns unsere Gastgeber Lisa und Peter ein sehr feines Fondue inklusive Vorspeise und Dessert – top! Für einmal konnte der Abend in vollen Zügen genossen werden, denn das Morgenessen wurde erst um 08:00 Uhr serviert. Die Nacht war angenehm ruhig (niemand hat geschnarcht) und auch mein Husten hielt sich in Grenzen. Am Morgen war ein reichhaltiges und feines Frühstück aufgetischt, das auch so schmeckte wie es aussah. Kurz vor dem Mittag marschierten wir wieder Richtung Sulwald zurück. Über Nacht hatte es ca. 20cm Neuschnee gegeben und während dem ganzen Abstieg schneite es weiter. Die Landschaft glich einem Märchenland, einfach wunderschön. So ist ein sehr gemütliches Wochenende zur Neige gegangen, das auf alle Fälle Lust auf mehr macht. Besten Dank an Lisa und Peter für eure Gastfreundschaft und das super feine Essen.

Marcel von Allmen

 

Home

© SAC Sektion Lauterbrunnen 2015