Tourenberichte 2016

 

TOURENBERICHT KLETTERTAG JÄGIHORN VOM 23. AUGUST 2016

 

Tourenleiter: Patrick Hammel
Teilnehmer: Heidi Ulrich

 

Der ursprünglich auf den Samstag, 20. August 2016 angesagte Klettertag wurde der Wetterlage wegen auf den Sonntag verschoben und im Wallis durchgeführt. Geklettert haben wir die Route «Alpendurst» am Jägihorn, sie besteht aus 14 Seillängen in den Graden 4b und 4c in plattigem Gneis. Mit einer der ersten Gondeln ging’s hoch zur Station Kreuzboden und von dort in einer Stunde Fussmarsch zum Einstieg in die imposante Südwand. Der Zustieg brachte einige Schweisstropfen zum Glänzen. Da die Route im Führer als vielbegangen umschrieben wird, rechneten wir mit vielen Seilschaften. Zum Glück war dem nicht so, gerade mal 3 Teams waren unterwegs. Wir waren ein wenig zu spät am Einstieg und mussten hinter einer Seilschaft klettern, folglich legte wir unfreiwillig Pausen an den Ständen ein. Leider konnten wir auch die umliegende Bergwelt nicht immer betrachten - oft umhüllte Nebel die Aussicht. Auch wehte ein kühler Wind, sodass wir nicht unter dem Namen der Route leiden mussten. Auf dem Gipfel angelangt, zeigten sich die umliegenden Berge in schönstem Sonntagswetter. Gemütlich haben wir den Abstieg zur Gondelbahn unter die Füsse genommen. Ins Restaurant sind wir dann auch noch eingekehrt – trotz moderatem Durst. Schade sind nicht mehr Mitglieder mitgekommen – wir haben eine schöne Kletterei erlebt – habt was verpasst!
Heidi Ulrich

 

Jagihorn

 

 

Home

© SAC Sektion Lauterbrunnen 2015