Tourenberichte 2016

 

SKITOUR TSCHINGEL VOM 5. MÄRZ 2016

Bergführer: Ernst Rufibach
Tourenleiterin: Ursula Zwahlen
Teilnehmer: Steffi Bieri, Martin Schmied, Heidi Ulrich

Genau wie vor einem Jahr fiel das Tourenziel Wildgärst den Wetter- und Lawinenbedingungen zum Opfer. Es stellte sich sogar die Frage, ob wir überhaupt eine Ersatztour machen sollten, da die Prognosen miserabel waren. Von insgesamt 7 Teilnehmern entschlossen sich die 3 Dufourspitzen-Aspiranten, eine Ersatztour zu wagen, um Kondition aufzubauen. Als wir uns in Wilderswil trafen, regnete es bereits. Nicht so in Meiringen. Bei unserem Abmarsch in Gschwantenmad um 8.00 Uhr war das Wetter erstaunlich gut. Erst kurz vor unserer Znünipause, die wir unter dem Schutz der Bäume einlegten, begann es zu schneien. Auf dem Gipfel war die Aussicht zwar bescheiden, aber trotzdem über unseren Erwartungen. Bei der Abfahrt genossen wir wunderbarste Pulverschneehänge. Zurück beim Auto beschloss die Fahrerin, dass mittlerweile Schneeketten zur sicheren Rückfahrt nötig seien. Dank der speditiven Mithilfe von Aschi und Martin (merci vielmal!) waren die Ketten in Rekordzeit montiert. Im Restaurant Kaltenbrunnen liessen wir die lohnende Tour ausklingen. Herzlichen Dank an Aschi für seine geschätzte Führung und allen Teilnehmern für ihre Motivation und die fröhliche Stimmung.
Ursula Zwahlen

 

 

 

 

 

 

 

 

Home

© SAC Sektion Lauterbrunnen 2015