Tourenberichte 2013

BERICHT WINTERAUSBILDUNG VOM 18. + 20. JANUAR 2013

Bergführer: Michael Imhof, Ralf Jörg, Toni Dinkel sowie 2 Aspiranten

Teilnehmer: ca. 40 Teilnehmer des SAC Sektion Interlaken sowie
Pia Knecht, Marcel von Allmen und Ursula Zwahlen vom SAC Sektion Lauterbrunnen

Die Ausbildungstage wurden vom SAC Interlaken organisiert und durchgeführt. Der Tourenchef Winter und Bergführer Matin Imhof leitete die zwei Anlässe.

Der theoretische Teil am Freitagabend fand im Hotel City-Oberland in  Interlaken statt. Dies war auch der obligatorische Pflichtteil für alle Tourenleiter, welche die EAS-Ausbildung und den Ausweis erlangen wollten. Am Sonntagmorgen kurz nach halb neun besammelte sich der ganze Tross in Saxeten beim Skipintli. Es wurden insgesamt 5 Gruppen gebildet. An den jeweiligen Posten wurden Flaschenzüge, mit LVS „Verschüttete“ suchen, Orientierung auf Karte und in der Natur, Aufstieg mit den Skiern, Spuranlage, Spitzkehren und und und geübt. Das Mittagessen nahmen wir im Skipintli ein. Der Sonntag ist viel zu schnell vorüber gegangen, denn die Themenvielfalt ist so enorm. Was für die Bergführer selbstverständlich ist, ist für uns Laien teilweise recht komplex. Es zeigte sich wieder einmal, dass das Üben der Alpinen Techniken ein sehr wichtiger Teil darstellt um Bergunfälle zu vermeiden. Ich möchte mich im Namen aller Beteiligten beim SAC Interlaken recht herzlich bedanken für die Gastfreundschaft und das sehr interessante und lehrreiche Programm.

Marcel von Allmen

Home

© SAC Sektion Lauterbrunnen 2015