2020   2019  

SKITOUR HOHNIESEN VOM 11. JANUAR 2020 

Tourenleiter:      Pascal Kolly

Teilnehmer:        Christa Kämpfer, Heidi Ulrich

Das Wetter zeigte sich an diesem Samstag von der besten Seite, die Laune der Teilnehmer auch. Einfach mit dem Schnee war es so eine Sache. Doch der Reihe nach. Getroffen haben wir uns auf dem Parkplatz Brünnlisau und sind dann ins Diemtigtal gefahren. Das erste Gipfelziel (Mäggisserhorn) mussten wir mangels Schnees von der Liste streichen und nach einigen Diskussionsrunden haben 
wir uns auf den Hohniesen geeinigt. Dank den Umständen konnten wir schon ziemlich weit gegen die Alp Chirel fahren. Beim Aufstieg über die Strasse kamen schon die ersten Frühlingsgefühle auf, passierten wir doch schon einige aperen Stellen. Wenigstens war am Morgen im Talgrund die Temperatur noch frisch. 
Vor der Alphütte Hohniesen (wo im Sommer Emmentaler gemacht wird) gabs 
ein Znüni an der Sonne, bevor wir die restlichen 400 Höhenmeter unter die 
Schier nahmen. Auf dem Hohniesen angekommen stimmte die Mehrheit der Teilnehmer dafür, die paar Schritte auf das Bündihore auch noch unter die Füsse 
zu nehmen. Die Aussicht auf das schönste Bergpanorama war der Lohn dafür. Die Abfahrt war anstrengender als der Aufstieg, ein gelungener Auftakt in die Skitourensaison – merci Pascal für die kompetente Leitung.  

Heidi Ulrich