2022   2021   2020  

Skitour Bachspitzen (statt Zahm Andrist)
19. Februar 2022

Tourenleiter:        Pascal Kolly

Teilnehmende:    Marco Leuthold, Heidi Ulrich, Marlies Zaugg

 

Gemäss Tourenprogramm wäre die Skitour vom Schilthorn über den Zahm Andrist und mit Abfahrt ins Kiental vorgesehen gewesen. Aufgrund der Wetter- und Lawinenprognosen entschied sich der Schreibende für eine Ausweichtour in der Region Grindelwald.

So trafen sich am betreffenden Samstagmorgen statt der angemeldeten 9 Tourengängern noch deren 3 bei der Talstation der Firstbahn, mit welcher wir bis zur ersten Station nach Bort fuhren.

Vom Bort führte die Tour über den Schlittelweg in Richtung Nodhalten und von da via den Sommerweg durch den leicht verschneiten Wald in Richtung Waldspitz.

Kurz nach dem Bergrestaurant Waldspitz zweigt die Route in Richtung Nordwest ab und führt über sanfte Anstiege und einen etwas steileren Schlusshang zum Gipfel der Bachspitzen (Pt. 2316), den wir im dichten Nebel erreichten.

Leider verzog sich der Dichte für die Abfahrt nicht, so dass bei ziemlich blinden Sichtverhältnissen gefahren werden musste. Zudem wies der Schnee noch leichte Bruchharsch-Tendenzen auf, was das Fahren auch nicht gerade einfacher machte.

Wir erreichten nach ca. 400 Höhenmetern Abfahrt das Bergrestaurant Waldspitz, wo wir uns in der warmen Gaststube verpflegen konnten.

Nach der kurzen Pause führte die Abfahrt entlang des Schlittelwegs und bei deutlich besseren Sichtverhältnissen in Richtung Bort, von da über Weiden und den Schlussteil der Grindel-Talabfahrt zurück an den Ausgangspunkt im Dorf Grindelwald.

 

Es war zwar nicht die angesagte Tour mit der schönen Abfahrt ins Kiental, aber aufgrund der Verhältnissen eine angepasste Tour für eine SAC-Gruppe.

 

Pascal Kolly